Kleinem
Nach 3 Tagen des Versuches unsere Tochter mit Wehen-Tabletten die Geburt schmackhaft zu machen, kam unsere Tochter am 19.05.2011 per Kaiserschnitt zur Welt. Sie ist 44 cm groß und 2140 g schwer. Am ersten Tag kam sie noch in einen Inkubator, aber da sie ansonsten vollständig ausgereift war, blieb es bei einem Tag.

Leider musste sie noch einige Tage länger im Krankenhaus bleiben, da sie "small for date" ist und noch weiter hochgepäppelt werden musste. Die ersten Tage hat mich mein Mann mit Rollstuhl rübergerollt zur Kinderintensivstation, da ich nach dem Kaiserschnitt noch nicht so gut laufen konnte.

So sieht unsere Tochter aus wenn sie genug gegessen hat. Wir nennen es den "Fresskomablick".

Am 31.05. durften wir sie dann endlich nach Hause holen. Ihr Blick zeigt mal wieder, dass sie Hunger hat und kurz danach war es auch unmißverständlich zu hören. Denn Schreihen kann sie wie eine ganz Große. Ihre Stimme durchdringt sämtliche Türen und ist schon von weit her zu hören gewesen, wenn ich auf dem Weg zur Station war.

Sie wurde ein letztes Mal gewogen.

Mein Mann hat dann unsere Tochter umgezogen. Wir haben extra dafür noch mal neue Anziehsachen gekauft, da die normalen Neugeborenensachen ihr noch nicht passen. Größe 46 musste her.


Hier wartet sie fertigt verpackt im Maxicosi und verpennt doch glatt den Abschied von der Klinik. An den Neugeborenenkopfschutz vom Maxicosi reicht sie noch nicht heran.

Zu Hause wurde erst einmal viel Schlaf nachgeholt - ohne das nervige Gepiepe von irgendwelchen technischen Geräten.


Zu Besuch bei ihren Cousinen wurde gleich einmal die Babypuppe Annabell daneben gelegt, die auch 44 cm groß ist. Irgendwie sieht unsere Tochter dagegen etwas mickerig aus - aber dafür viel süßer.
9 Responses
  1. Dörte Says:

    Ein schöner Bericht! Und so niedliche Bilder! Eure kleine Maus ist wirklich Zucker! Ich wünsche euch eine schöne Kennenlernzeit.
    LG Dörte


  2. cathi139 Says:

    Was für eine Maus!!! Die Bilder erinnern mich doch sehr an die Geburt meines Sohnes, er kam mit nur 1590 Gramm 8 Wochen zu früh auf die Welt... ist heute aber Gott sei Dank ein quitschlustiger Vierjähriger :-)
    Ich wünsche Euch alles Gute, geniesst die Kuschelzeit
    lg
    Cathi


  3. Bastelfrosch Says:

    Ach ist das ein süßes Baby!
    Ich wünsche Euch ganz viele schöne Stunden und vor allem eine gesunde Entwicklung Eurer Tabea! Sie ist ja wirklich so klein wie eine Puppe, niedlich!!!
    LG Annette


  4. Mariann Says:

    Ein sehr schöner Bericht und so süsse Fotos von deiner kleinen Tabea. Sie ist noch so winzig, aber sie wird alles sehr schnell aufholen! Wünsche euch alles erdenklich Gute, der kleinen Tabea, alles was sie zum Glücklichsein braucht!


  5. dororosa Says:

    wow,herzlichen Glückwunsch ,total süss deine Tochter,auch du siehst richtig gut aus ,wie eine richtige glückliche Mami,
    viel Spass weiterhin .


  6. laluna Says:

    Ich wünsche euch eine gesunde tolle Zeit.
    Sieht richtig süß aus deine "Kleine "

    Liebe Grüße, Heike


  7. laluna Says:

    P.S: Ach ja vergessen , mein persönliches Mariechen kam am 21.5.1990 zur Welt : mit 4350g und 52 cm zur Welt :)

    Liebe Grüße, Heike


  8. Bianca Says:

    glückwunsch meine liebe zu eurem kleinen sonnenschein!! mensch hab ich viel verpasst - aber alles alles liebe euch!!!

    lg, bianca


  9. Anonym Says:

    Hallo Michaela, einen sehr sehr sehr verspäteten Glückwunsch an euch.
    Gruß
    Mathias