Kleinem
Was:        ATC
Farbwahl: Creme-altrosa
Stempel:   Brautpaar (Magnolia)
               Hochzeitstexte (WoJ)
Papier:     Magnolia- und SU-Papiere

Für die ATCs habe ich jeweils kleine Ausschnitte vom Magnolia-Brautpaar verwendet. Für das erste ATC habe ich nur die Köpfe ausgeschnitten.


Für das zweite ATC habe ich mich auf den Brautstrauss fokussiert.


Die beiden ATCs im Überblick:

Kleinem
Anlass:        Hochzeit
Kartenform: Buchkarte
Farbwahl:    Creme-altrosa
Stempel:      Brautpaar (Magnolia)
                  Hochzeitstexte (WoJ)
Papier:        SU-Papiere und Magnolia (Rosen)

Wir sind zu einer Hochzeit eingeladen und ich brauchte noch eine Karte für ein Geldgeschenk. Da kam mir die Buchkarte gerade gelegen.

Beim Charmshop Nr. 22 habe ich einige Charms für die Taufe gekauft, aber auch diese zwei Charms für Hochzeitskarten. Sie sehen richtig toll aus auf der Karte.


Weil der Bräutigam rote Haare hat, habe ich Edwin auch rote Haare verpasst. Das ist mal eine ungewöhnliche Haarfarbe.

Die komplette Karte:


Kleinem
Von dem Scrappbooking-Layout hatte ich nur sehr wenig Papier übrig gehabt. Es reichte noch genau für ein ATC.

Was:        ATC
Farbwahl: dunkellila-lachsrosa-hellgrün-schwarz
Stempel:   Zirkuspferd (Magnolia)
Papier:      SU-Papier

Ich habe das Ziekuspferd durchgeschnitten und etwas gekürzt. Ein Band in der Mitte trennt die beiden Teile. So entsteht ein Domino-Effekt. Die Farbwahl ist auch mal was anderes für ein Pferd. Es sieht jetzt ein wenig wie ein Filly aus. Nur das Horn fehlt.

Kleinem
Für die Kindergartenmappe benötigte ich noch ein Deckblatt. Es war ein Din A4-Vorlage beigefügt. Es sollte das Kind und seine Familie vorgestellt werden mit Datum und Name des Kindes. Dies ist meine Themenumsetzung.

Ich habe einige Fotos entwickeln lassen. Und los ging es.

Kleinem
Meine Tochter geht nun bald in den Kindergarten und verlässt nun ihre Krabbelgruppen. Als Dankeschön habe ich ein kleines Kärtchen gebastelt und eine Schokolade verschenkt.

Wenn man links am Band zieht, kommt die Karte zum Vorschein.


Wenn man rechts zieht, kommt die Schokolade heraus.

Kleinem
Zur Taufe habe ich zwei Torten gebacken. Die erste ist eine Joghurt-Erdbeertorte mit einem Foto von unserem Sohn aus Fondant. Rundum sind noch kleine Minifüße aus Zucker aufgesetzt.

Die zweite Torte ist eine Schokoladen-Kaffesahnetorte mit Fondantüberzug in Azurblau.  Die Kinderwagen habe ich aus Blütenpaste gestaltet. Die Kreisstanzen der Cuttlebug habe ich auf die Blütenpaste aufgelegt und entlang geschnitten.

Vom Fotofondant hatte ich noch weißen Fondant übrig, da ich ein Din A4-Fondant geliefert bekam, wo ich den kreisrunden Fotoaufdruck ausgeschnitten hatte. Der Rest war weiß und so dünn, dass ich den durch die Cuttlebug jagen konnte. Meine Stramplerstanze von WoJ musste dafür 13 mal dran glauben.


Und so sah unser Täufling aus:

Kleinem
Zur Taufe gab es noch kleine Naschis für jeden.


 Wenn man am Schnuller zieht kommt was Süßes hervor.


Die gesamte Taufdeko im Überblick:



Kleinem
Die Papierreste der Handwerkerkarte habe ich zu diesem ATC verarbeitet.

Was:         ATC
Farbwahl: orange-signalblau
Stempel:   Text (Whiff of Joy)
                Glühbirne (SU)
Papier:     geprägte Zahnräder
                gestempeltes HG-Papier


Hier noch mal Karte und ATC nebeneinander:

Kleinem
Mein Vater wurde 70 und da er ein prima Handwerker ist, habe ich ihm eine Handwerkerkarte gebastelt. Die Komplementärfarben haben mir hier besonders gut gefallen. Das ist mal was anderes als immer die gleichen grauen, dunkelgrünen oder braunen Männerkarten.

Anlass:         70. Geburtstag
Kartenform: 15x15 Standardkarte
Farbwahl:    orange-signalblau
Stempel:      Handwerker (Free Digistamp)
                   Zahnräder (Bettys Creations)
                   Glühbirne (SU)
Papier:         gestempeltes und geprägtes HG-Papier

Der Handwerker ist ein Free Digistamp, den ich nach langem Suchen gefunden hatte.


Ich hätte nicht gedacht, dass die Magnolia-Tagstanze auch für Männerkarten so gut geeignet ist. Der Rand ist mit Zahnrädern bestempelt und ein Schraubenbrad macht den Tag fest.

Den Glühbirnencharm hatte ich mir für diese Zwecke schon vor einiger Zeit bestellt.

Die komplette Karte:


Kleinem
Was:        ATC
Farbwahl: schokobraun-beige-weiß
Stempel:   Teddy (Bettys Creations)
               Text (WoJ)

Der Teddy von Betty kommt hier zu einem Soloauftritt. Mal als Draufgänger, der mit Champusflaschen um sich wirft...

.... mal als Charmeur, der mit Fliege auf elegant macht und eine Blume für seine Angebetene mitgebracht hat.

Die ATCs im Überblick:

Kleinem
Anlass:        Geburt
Kartenform: Langform
Farbwahl:    braun-beige
Stempel:      Hänglar-Baby
                  Teddy (Bettys Creations)
                  Kinderwagen (DeStempelwinkel)
                  Text (WoJ)
Papier:         braune Papier von SU

Für diese Karte habe ich wieder einmal meine Hänglarbabystempel hervorgekramt. Der Strampel vom Baby habe ich mit kleinen Kinderwagen bestempelt.

Im Hintergrund habe ich Teddys gestempelt. Zwei davon habe ich mit beigen Papier hervorgehoben. Die Ausschneidung war so lausig, dass ich mir eine Pinzettenschere bestellt habe, in der Hoffnung dass es damit nun viel besser geht, filigrane Motive auszuschneiden. Ich bin gespannt.

Die komplette Karte:

Kleinem
Zur Abwechslung habe ich mal nicht was aus Papier, sondern aus Kerzenwachs gebastelt. Da dies schon die zweite Kerze ist habe ich sehr von den Erfahrungen der ersten Kerze profitiert.

Was:        Taufkerze
Farbwahl: hellblau-mittelblau-silber

Die Kinderwagen auf der Kerze habe ich nach dem gleichen Schema erstellt, wie die aus Papier. Wichtig bei Kerzenwachs ist bloß, dass man die Cuttlebugstanze vorsichtig in den Wachs drückt und dann den Wachs auseinanderzieht. Viel Druck ist nicht erforderlich. Die einzelnen Teile aufeinanderlegen mit Papier abdecken und an die Kerze andrücken. Die Schliefen habe ich dazugekauft.



Die Schrift ist mit flüssigen Kerzenwachs geschrieben.


Die Strampler, Milchfläschchen und Sicherheitsnadeln sind mit der WoJ-Stanze erstellt worden.




Fazit: Kerzenwachs ist wie Papier - die Eigenschaften sind anders - aber beim Design gelten die gleichen Regeln: - mehrere Farben kombinieren - viel mit Matten arbeiten und Ausstanzen und voila: eine schöne Kerze!

Damit die Kerzen von meinem Sohn und meiner Tochter  in der Kirche nicht so wackelig auf dem Altar stehen, habe ich zwei Taufständer gebastelt. Anschließend habe ich die Kerzen auf dem Eßtisch angezündet.


Hier die Kerze bei der Taufe:

Kleinem
Ein paar Nummern kleiner passt der Kinderwagen wunderbar auf ein ATC.

Was:         ATC
Farbwahl: hellblau-türkis
Stempel:  Teddy (Bettys Creations)
Papier:     Babypapier vom Creativen Lädchen



Im Überblick:

Kleinem
Passend zu den Kinderwagen habe ich noch Menükarten gebastelt, die ich auf den Tischen verteilt habe. Die Grundfläche des Kinderwagens habe ich hier auf die Karte übertragen. Die Kartengrüße habe ich an den Kinderwagen angepasst.

Anlass:         Menükarten zur Taufe
Kartenform: 12x12 Kartensonderform
Farbwahl:    hellblau-türkis
Stempel:      Teddy (Bettys Creations)
                  Kreistext (WoJ)
Papier:        Babypapier vom Creativen Lädchen




Zusätzlich schaut der kleine Teddy aus dem Wagen. Neben dem Text das einzige Gestempelte auf der Karte.

Alle Karten im Überblick:

Kleinem
Mein Sohn hatte heute seine Taufe und dafür hatte ich in den letzten 2 Wochen ordentlich gebastelt. Als erstes sind diese süßen Kinderwagen entstanden. Das Papier dafür habe ich aus unserem Bastelladen vor Ort her.



Die 4 Wagen im Überblick: