Kleinem
Mein neuer Whiff of Joy-Stempel habe ich direkt eingeweiht. Ich finde den umheimlich süß. Die Pflaster setze ich für gute Besserungskarten auch immer gerne ein.

Den Text habe ich auf 3D-Pads geklebt.

Für den Hintergrund habe ich Scrapppapier und gestempeltes Papier verwendet.


Die komplette Karte:

Kleinem
Meine Freundin ist Krankenschwester-Lehrerin und da war für ihren Geburtstag ein Krankenschwestermotiv von Magnolia ganz recht.

Für den Hintergrund habe ich pinkfarbenen Cardstock mit Happy Birthday geprägt.

An der Ecke klebt noch ein Pflaster.

Im Kreistext setzte ich noch eine rosa Halbperle.

Die komplette Karte:

Kleinem
Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich noch eine weitere Männerkarte benötige. Diesen Monat habe ich wirklich viel gebastelt. Ich habe hier wieder den Eisenbahnjunge eingesetzt. Die Karte ist in dunkelblau und braun gehalten.

Für den Hintergrund habe ich meine Steampunk-Stempel von Katzelkraft eingesetzt. Kleine Halbperlen setzen Akzente.


Die komplette Karte:

Kleinem
Für meinen Kartenvorrat habe ich diese Karte gewerkelt. Ich habe schon länger das süße Badeentenpapier.

Die badende Tilda schrie nahezu nach diesem Papier. Die Farben hellblau und gelb sind durch das Motiv und das Papier festgelegt worden.

Ein kleiner Fisch hat sich auch auf der Karte verirrt.

Meine gelben Rosen habe ich auch zum ersten mal nutzen können.

Die komplette Karte:

Kleinem
Mein Neffe feiert eine Piratenparty. Ein schöner Anlass mal wieder meine Piraten- und Seestempel herauszuholen. Ich habe eine Easelkarte gebastelt. Die gelbe Matte ist für mich eher eine ungewöhnliche Farbwahl, aber hierfür ganz passend. Es ist eine schöne Piratenszene entstanden.

Die Piraten wollen ein Schiff kapern. Die rote Totenkopfflagge weht am Mast.


Der furchtlose Pirat war erfolgreich.

Ein Pelikan schaut sich alles interessiert an.

Der Matrose hat nicht gut lachen, denn ...

... er wird gleich an die Piranias verfüttert. Die freueb sich schon.

Die komplette Karte:




Kleinem
... so heißt der neue Stempel, den ich mir bei Whiff of Joy gekauft habe. Ich finde diesen Stempel besonders dynamisch. Die Schaukel ragt sogar aus dem Ausschnitt heraus. Die Schaukel habe ich mit den schönen WoJ-Brads befestigt. Die Farben der Karte habe ich bereits für die Kommunionskarten verwendet und ich wollte sie gerne auch für eine meiner eigenen Karten nutzen.

Bei dieser Karte habe ich kein Scrapppapier eingesetzt, sondern alles selbst gestempelt. Der Streifen ist mit Viva Decor Stempeln bestempelt worden. Das pinke Papier ist mit weißen WoJ-Punkten bestempelt.

Den Text habe ich mir auch gegönnt. Ich mag diese Vintage Definitionen sehr. Bislang hatte ich nur die Weihnachtsedition.

Die komplette Karte:


Kleinem
Die beiden asiatischen Magnolias sind schon länger mein eigen und führten ein recht einsames Leben in meiner Stempelkiste. Zusammen habe ich sie bislang noch nie eingesetzt. Die Münder habe ich kirschrot angedeutet. Das Gesicht neben der Hautfarbe zusätzlich weiß koloriert um einen blassen Teint hinzubekommen.

Die Karte ist farblich an das Hintergrundpapier angepasst. 

Tee ist für mich typisch asiatisch.

Über die gesamte linke Seite ist der Grußtext gestempelt.

Die komplette Karte:

Kleinem
Wir sind zum 50. Geburtstag eingeladen. Für einen Mann finde ich immer wieder den Betty-Oldtimer-Stempel schön. Unten habe ich noch meine Steampunk-Stempel von Katzelkraft eingesetzt. Die Karte ist in dunkelgrün-braun gehalten.

Für einen Oldtimer braucht man auch einen alten Schlüssel.

Den passenden Text habe ich auch von Betty. Unten sind noch die Zahnräder gestempelt. Im Hintergrund sind ebenfalls Zahnräder geprägt.

Die gesamte Karte:

Kleinem
Ich habe für eine Kommunion 6 Menükarten und 30 Tischkärtchen gebastelt. Das war ein richtiger Akt, diese fertig zu stellen. Farbvorgabe war rosa-creme-beere-pink. Für die Menükarten habe ich die Flügel von Betty verwendet und diese noch durchsichtig und rosa beglittert.

An einem Tag ist der dazu passende Text aufgestempelt. Fische dürfen bei einer Kommunion natürlich nicht fehlen. Sie tauchen sowohl als Charm auf, als auch im Hintergrundpapier.


Die kompletten Karten:


Die Tischkärtchen habe ich ebenfalls mit einem Tag versehen, wo ein kleiner Fischcharm hängt. Auf dem Tag soll anschließend der Name geschrieben werden. Im Hintergrundpapier sind die Fische mit Versamark gestempelt.


Kleinem

Ich habe gerade meinen Frühjahrsputz durchgeführt und habe jede Menge Stempel aussortiert. Da ich in verschiedenen Foren aktiv bin, kommt derjenige zum Zuge, der sich als erstes meldet. Hier geht es zum Flohmarkt:

http://www.kreativer-schwesternflohmarkt.blogspot.de/
Kleinem
Von den verrückten Stempeltanten habe ich diese Woche tolle Geburtstagspost bekommen.

... das war wie eine Wundertüte...

Von Anja (Frickelfee) eine Sarah Key-Karte:


Von Anja (Hauiline) eine Magnolia-Antikkarte:


Von Nicole (Schokoladenhase) eine lila-Laune-Karte:

Von MoniHP eine SU-Karte:

Von Nicky noch eine SU-Karte (Habt ihr euch abgesprochen?):

Und was zum Basteln gab es auch noch. Eine Sternenstanze und den Magnoliastempel-Stempel: