Kleinem
Die Fußball-WM wurde natürlich in schwarz-rot-gold gefeiert. Schade nur das unsere Jungs danach ausgeschieden sind.

Kleinem
Einer der letzten WoJ-Sketche hatte es mir gleich angetan. Die sitzende Magnolia fand ich für das Format sehr passend. Das Magnolia-Krönchenpapier wurde auch mal wieder genutzt.

Meine Lieblingsbrads von WoJ durften natürlich nicht fehlen.

Die komplette Karte:

Kleinem
Das Frühjahrkit von WoJ ist nun auch bei mir zu Hause eingetroffen. Die vielen tollen Jane Austen-Stempel gefallen mir alle sehr gut. Ich bin schon ganz heiß darauf sie alle nach und nach zu verwenden.







Kleinem
Schon länger wollte ich ein paar Ritterstempel zum Verbasteln haben. Pfündig wurde ich bei der Stempelmiene. 

Die dazu passenden Hintergrundtextstempel gab es bei Chocolat Baroque.

Kleinem
Ausnahmsweise habe ich mich mit Scrappbooking beschäftigt. Für den Abschied der Krabbelgruppenleiterin sollte jeder ein Din A5-Blatt mit Foto vom eigenen Kind - hübsch aufgemacht - abgeben. Dies ist mein Blatt.

Kleinem
In diesem Jahr ist unser Hochzeitstag etwas untergegangen, da wir am selben Tag die Geburtstagsfeier von unserer Tochter nachgefeiert hatten. Eine Karte und einen kleinen Notizblock habe ich aber vorher noch zu Wege gebracht. Die tollen Jane Austen-Stempel von WoJ sind da genau das Richtige. Für die Karte habe  ich das flanierende Pärchen gewählt.


Die Karte ist in Vintage-Stil gehalten mit den Farben braun, creme, rosa und altrosa.


Die komplette Karte:

Für den Notizblock nahm ich die schreibende Dame als Motiv. Das Papier habe ich auch zum Anziehen der Dame benutzt.

Kleinem
Ein Fotoalbum zum Abschied finde ich ein schönes Abschiedsgeschenk. Bei diesem Album habe ich viel gestanzt aber nur sehr wenig gestempelt. Ich mag die Strampler auf der Wäscheleine hier besonders gerne.



Kleinem
Trotz meiner vielen niedlichen Babymotive durfte es bei dieser Karte mal der nostalgische Kinderwagen auf meine Karte schaffen. Die Farbwahl ist neutral in grün, rosa und blau gehalten.

Kleine nette Assecoires verschönern jede Karte.



Die komplette Karte:
Kleinem
Für einen Mann durfte es mal wieder ein braunes Kärtchen sein. Das Motiv ist ein Abdruck den ich mal bekommen habe.

Für den Hintergrund habe ich die Zahnräder von Betty und die Steampunkstempel von Katzelkraft verwendet. Etwas SU-Papier durfte auch noch nicht fehlen. Der geprägte Knopf ist als Hingucker gesetzt.

Die komplette Karte:

Kleinem
Diese Karte habe ich zum Abschied gebastelt für jemanden der bald in den Mutterschutz geht. Bei dieser Karte  habe ich die Babymäuse von WoJ verarbeitet. Die Farbgestaltung der Karte ist in blau-rosa, weil sie noch nicht verraten will, dass es ein Junge wird.

Es gibt eine rosa Schleife und blaues Papier zum Matten.


In den Ecken steht Hurra. Wenn man diese umklappt steht unter einer "ein Junge" und unter der anderen Ecke "ein Mädchen".



Kleinem
Beim SU-Workshop haben wir ein tolles Fotoalbum gebastelt. Mein Knopf ist aber von Whiff of Joy, da ich in hier besser fand. Das Album hatte mir so gut gefallen, dass ich davon noch zwei weitere gebastelt habe.


von hinten

Kleinem
Ich hatte bei einem Flohmarkt einen Stempel gekauft und gestern ist er in einer tollen Schachtel angekommen. Die Süßigkeiten hat sich mein Mann unter den Nagel gerissen und die Schachtel meine Tochter. Ich konnte sie gerade noch retten bevor die rosa Schleife abgemacht wurde.



Schachtel von vorne:





Kleinem