Kleinem
Was:        15x15-Karte
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  hellblau-rot-grün
Stempel:  Riley

Der kleine süße Elch durfte mal wieder ran.

Den Hintergrund habe ich mit einem neuen Stempelset gestaltet, was ich bei Irishteddy mitgenommen habe. Die Motive sind so schön 50er Jahre.



Die komplette Karte:

Kleinem
Was:        Klapp-Karte
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  rotbraun-olivgrün
Stempel:   Penny Black

Die beiden spielen Federball. Ich habe diesen Stempel vor der Schließung von der Stempelburg gekauft.

Der Innenteil ist ebenfalls mit Scrapppapier ausgekleidet.

Kleinem
Was:        Luftballonkarte
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  gelb-blau
Stempel:   Magnolia


Diese Luftballonkarte gab es noch zum Geburtstag dazu. Der Luftballon wird mit einer umgedrehten Eierstanze gestanzt.


Kleinem
Was:        Tatübox
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  gelb
-blau
Stempel:   Magnolia

Meine Tante wünschte sich Taschentücher zum Geburtstag, so bastelte ich hier eine Tatübox.

Das Papier ist von den Lieben Sieben Fensterbild-Verpackung übrig geblieben. Die Magnolia mit Luftballon musste dann einfach auch dazu kommen.





Kleinem
Was:        10,5x15 Standardkarte
Anlass:     ohne
Farbwahl:  grün-braun-rot-rosa
Stempel:   Spiegelburg


Die Stempel von Pipa Lupina habe ich beim letzten Spiegelburg-Werkskauf mitgenommen. Damit konnte ich eine prima Szene stempeln. Ich habe hier den Hintergrund auch eingefärbt (Abendrot)

Für den Hintergrund habe ich einen alten gespritzten Hintergrund verwendet.

Kleinem
Was:        15x15 Standardkarte
Anlass:     ohne
Farbwahl:  orange-blau
Stempel:   Magnolia


Den Stempel Tilda mit Fahrrad hatte ich bislang nur wenig eingesetzt. Hier habe ich sie mit dem Thema Schmetterlinge kombiniert. Die Glitzerschmetterlinge habe ich aus dem Hintergrundpapier ausgeschnitten.

Der Text war ganz passend.

Die komplette Karte:

Kleinem
Was:        15x15 Standardkarte
Anlass:     ohne
Farbwahl:  grün-braun
Stempel:   unbekannt


Diese Nähstempel habe ich von Idee. Sie waren günstig und schön zugleich.

Das Maßband ist ein selbstklebendes Band, das ich beim Kunstmarkt in Bielefeld gekauft habe. Die Nähknöpfe stammen aus Holland einem kleinen Geschenkeladen. 

Das Schildchen habe ich herabbaumeln lassen.

Die komplette Karte:

Kleinem
Was:        Osterschenkli
Anlass:     Ostern
Farbwahl:  lila-braun-gelb
Stempel:   keine


Ich hatte noch einen lilafarbenen Eierkarton übrig. Zusammen mit meiner Tochter haben wir ein Osterschenkli für ihre Erzieherin gebastelt. Außen habe ich auf das Papier ein paar gestanzte Osterhasen gelegt und das Papier lila eingesprüht. Die Osterhasen hat dann  meine Tochter auf das Papier geklebt was von innen in den Karton rein kam.
Im Karton selbst kamen kleine Osterschokoladen von Pralinen Peter und Küken. Die Küken sind aus gelben Plastikeiern, Kulleruagen und einemm Papierschnabel zusammengeklebt. Unten drunter noch ein wenig Stroh und fertig war das Schenkli. 

Mein Tochter hat das voller Stolz abgegeben und im gleichem Atemzug gefragt ob sie denn auch was von der Schokolade abbekommt. hi hi so ist sie halt.

Der komplette Eierkarton:

Kleinem
Was:        15x15 Standardkarte
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  lila-beige-grau
Stempel:   Magnolia + WoJ


Das Mädchen gehört eigentlich auf ein Pferd, aber im Strandkorb macht sie sich auch ganz prima. 

Die komplette Karte:
Innen drin befindet sich Geld -> daher der Text
Die Sandburg habe ich mal bei einem Tausch ergattert.

Kleinem
Was:        15x15 Standardkarte
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  braun-oldpaper-rot

Stempel:   Text WoJ

Die Stanz habe ich hier zum ersten mal eingesetzt. Ich habe das Motorrad aus schönem Vintagepapier ausgestanzt. Die einzelnen Motorraddetails habe ich mittels der Stanze rotbraun eingefärbt. Der Text von WoJ passt auch ganz prima dazu. Mit kleinen Halbperlen habe ich die Räder und den Rand verziert.

Den Hintergrund habe ich ebenfalls mit dem alten Zeitungspapier gestaltet.

Die komplette Karte:

Kleinem
Was:        15x15 Standardkarte
Anlass:     Geburtstag
Farbwahl:  grau-blau-braun
Stempel:   Railey Elch


Den kleinen Elch habe ich schon lange nicht mehr coloriert. Diesmal habe ich den Elch in eher dezenten Farben gehalten. 

Passend zum Schottenrock habe ich kariertes Hintergrundpapier gewählt. Zwei Glitzersterne sind als Hingucker gedacht.

Die komplette Karte:

Kleinem
Was:        ATC
Anlass:     Neujahr
Farbwahl:  braun-creme-kupfer
Stempel:  Spiegelburg

Die Glücksstempel habe ich von der Spiegelburg und habe ich für zwei Neujahrs-ATCs eingesetzt.


Beide ATCs auf einem Blick:

Kleinem
Was:        Weihnachtskugelkarte
Anlass:     Weihnachten
Farbwahl:  rot
Stempel:   unbekannt

Die Stanzform ist richtig schön für kleine Weihnachtskarten.

Kleinem
Was:        15x15 Standardkarte
Anlass:     Weihnachten
Farbwahl:  braun-blau
Stempel:   Penny Black

Das kleine Schweinchen ist einfach knuffig.

Die kleinen Blätter sind immer noch toll einsetzbar.

 Der Schneemann-Charm ist von Whiff of Joy. 

Kleinem
Was:        Weihnachtskugel-Karte
Anlass:     Weihnachten
Farbwahl:  rot
Stempel:  Penny Black

Als Stempelburg seine Pforten dicht gemacht hatte, hatte ich dieses kleine süße Schweinchen noch ergattert.


Kleinem
Was:        Schenkli
Anlass:     Weihnachten
Farbwahl:  rot-grün

Bei diesem Weihnachtsschenkli habe ich den tollen Spruch von einem anderen Blog gemopst.


Kleinem
Was:        Easel-Karte
Anlass:     Hochzeit
Farbwahl:  braun-creme-kupfer
Stempel:  Magnolia


Bei der Danksagungskarte haben wir ein auf alt getrimmtes Hochzeitsfoto bekommen. Die beiden halten einen Bilderrahmen. Bei meiner Karte habe ich das Magnolia-Brautpaar in die gleiche Szene gesetzt. Die Karte ist auf alt getrimmt mit viel Rost.



Unten habe ich mit Stencil gearbeitet. Die beiden Ringe sehen aus wie Eheringe. Darum habe ich hier die Anfangsbuchstaben hineingestempelt.


Die komplette Easel-Karte:


Kleinem
Was:        Set
Anlass:     Hochzeit
Farbwahl: creme-rosa
Stempel:  Magnolia


Zur Hochzeit von Freunden wollte ich mal wieder was falzen. So ist diese Hochzeitskutsche entstanden. Die Magnolia-Pferde passten da ganz gut zu.




Nachdem ich dies fertig hatte brauchte ich noch eine Schachtel für das Geldgeschenk, da wir zu mehreren zusammengelegt hatten.

Die Torte war dann auch noch mal richtig aufwändig.Die Rosen habe ich selbst zusammengedreht.


An den Figuren kann man den Deckel hochheben und ihnen ist dann das Geld gewesen.