Kleinem
Für meine Freundin habe ich diesen Eierkarton gepimpt. Das Küken habe ich zusätzlich einen Eierschalenhut verpasst, wie in der früheren Zeichentrickserie Kalimero, die ich als Kind sehr gerne geschaut hatte. Die gestempelte Blume habe ich durch eine Papierblume ersetzt.


Wenn man den Eierkarton aufmacht kommt Ihnen noch zwei weitere Küken zum Vorschein. Das gestempelte Küken hat eine neue Eierschalenhose.

Im Karton selber sitzt noch ein Küken und schaut ein wenig überrascht aus.



Ein paar zusätzliche Eier sind beigelegt.

1
Kleinem
Meine Freundin Melanie hat bald Geburtstag und zu diesem Anlass habe ich ihr dieses Hängerchen gewerkelt.

Das obere ist eine Möhre a là Betty. Die Idee musste ich einfach klauen, weil sie so gut zu meiner geplanten Gießkanne passte.Das orangefarbene Papier habe ich mit Möhren bestempelt. Das Band hatte ich vom Kunstmarkt Bielefed und lag schon einige Zeit ihr auf Halde. Den Knopf hatte ich zufällig bei der Resttruhe in der Knopfsammelschale gefunden. Die Möhre läßt sich öffnen und hervorkommen ein paar Schokoladenhasen. Ich habe wie Betty auch Klettverschluss verwendet und bin von diesem Verschluss mehr angetan als von den schwachen Magneten, die ich bislang immer verwendet habe.


Unter der Möhre ist die Gießkanne nach einer Vorlage aus dem Internet. Man bemerke die Größenunterschiede: da hat jemand grüne Daumen. Das Hintergrundpapier ist ebenfalls mit Möhren und zusätzlich mit Gießkannen bestempelt.
Für das Motiv habe ich eine geliebte Mini-Magnolia verwendet. Die Gießkann und den Brad "Don't pick the flowers" runden das Bild ab.

Auf den anderen Seiten habe ich Holzhäschen aufgeklebt.  Im Inneren der Gießkann (gut verdeckt durch die Narzissen) sind Blumensamen. Keine Möhren, da gefräsiger Hund im Hause ist.
Im Forum habe ich eine Schürze als Kartenform bewundert und so eine wollte ich auch gerne haben.Ich habe wieder das gleiche Hintergrundpapier verwendet.

Den Rand habe ich mit meinem neuen Martha Steward-Stanzer hinbekommen. Die einzelnen Ornamente sind eingeschnitten und teilweise übereinander geschoben um die Rundung hinzubekommen. Auf dem Foto ist das ganz gut erkennbar.


Eine Gärtnerschürze braucht natürlich auch eine Halsschlinge.

Der Osterhase hält noch ein wenig von den Band fest, was ich auch bei der Möhre und Gießkanne verwendet habe.

Die Schürze hat eine kleine Tasche in der sich ein kleiner Hase mit Möhren gemütlich eingerichtet hat. Die Tasche mit Hase und Möhren sind mit 3D-Pads abgesetzt.

Kleinem
Mein Mann war im Polen und hat viele schöne Mitbringsel mitgebracht. Zwei leckere Liköre, Krakauer Würstchen und eine schöne Tasse.



1
Kleinem
Den Hintergrund habe ich rosa eingefärbt und mit Ostereiern bestempelt. Zusätzlich habe ich rote Streifen Cardstock mit Punkten geprägt, verwendet.

Oben ist der Ostereiertext angebracht.

Das Mädchen mit Huhn im Arm ist um ein pickendes Huhn ergänzt.
Die Eier im Hintergrund sind auch im Vordergrund zum Einsatz gekommen.

Kleinem
Mein Piratenmädel habe ich auf einer Easelkarte in Szene gesetzt. Im Hintergrund habe ich ein paar Muscheln gestempelt und am Rand ein paar Totenschädel in rot.


Auf das Fass habe ich einen Fisch gelegt. Den Anker mit Totenschädel ist dafür auf den unteren Teil der Karte gewandert. Einen Totelschädel am Fass anlehnend musste aber sein. Der kleine Papagei schaut ein wenig schehl herunter.



Auf dem unteren Teil der Easelkart ist ein Text mit Ahoi und kleinen Piratenschiffen. Zwischen dem großen Anker und einem kleinen Anker ist eine Ankerkette gespannt. Oben habe ich wieder das tolle Piratenband verwendet. Schade das es schon fast alle ist.

Kleinem
Nach Meinung meines Mannes hätte der Text so heißen müssen. Den Kartenhintergrund habe ich mit meinen Cowboy-Stempel und kleine Hufeisen bestempelt.


Der Pferdekopf ist von LaBlanche und passt sehr gut zu meinen übrigen Cowboystempeln. Das große Hufeisen ist mit Smokey Grey bestempelt. Den Kopf habe ich mit Papier gemattet (eine alte Butlertüte),  die ich zusätzlich geprägt habe.

Das kleine Pferd beim Text ist richtig süß.
Kleinem
Mein Neffe wird bald 3 und bekommt von uns einen kleinen Kindertrolley mit einem Piratenbären vorne drauf. Der neue Magnolia-Pirat war da einfach wie dafür gemacht. Den Hintergrund habe ich mit diversen Ministempeln bestempelt, alle passend zum Thema Meer und Piraten.


Das Motiv habe ich an den Ecken angekokelt.

Kleinem
Beim Rezeptkartenketting März ist das Thema Ostern. Ostern und Lamm gehören für mich zusammen. Die 6-Stunden-Lammkeule ist schnell gemacht und kann dann ganz gemütlich 6 Stunden vor sich hinschmoren.
Die Rezeptkarte habe ich mit Lämmchen und Schnörkel bestempelt.
  Darauf sind noch ein paar Ameisen, die Ostereier wegschleppen.


Dazu habe ich diese Karte gebastelt. Ich habe die gleichen Hintergrundpapiere verwendet.

Als Hauptmotiv habe ich wieder den niedlichen Hasen genommen.

Kleinem
Am Freitag war ich mit meiner Schwester und Steffi auf der Creativa. Ich habe mich mit Stanzern, Stempelkissen und Blumen eingedeckt. Die tollen gemusterten Bänder gab es in Halle vier bei einem Patchworkstand.

Große Hintergrundstempel hatte ich noch gar keine. Dies habe ich nun geändert.

Bei De Stempelwinkel habe ich mir Cowboy- und Indianerstempel vorgemerkt. Der Pferdekopf ist von laBlanche und passt prima zu den anderen Stempeln.

Die Transportplatte von DeStempelwinkel hatte ich ebenfalls vorgemerkt. Die Uhr passt doch perfekt zu dem Mann oder?

Diese Stempel habe ich hier und dort gefunden. Das Schweinchen ist von Nelli Snellen. Viele von den kleineren Stempeln waren auf einem Stempel zusammen gewesen und ich habe sie auseinander geschnitten.

Auf dem Magnolia-Stand bin ich auch vorbei gekommen und wie durch Zufall sind ein paar Stempel mitgenommen worden. Die Muscheln waren ein Schnäppchen bei Kaleidoskop und ich werde sie sicher zusammen mit den Magnolia-Piraten einsetzen. Ein paar ,Magnolia-Papiere habe ich auch gekauft, aber vergessen zu fotografieren.
Kleinem
Am Freitag habe ich von meiner Schwester diese Inspirationsschachtel zum Geburtstag geschenkt bekommen. Ich habe mich riesig gefreut. Sie steht auf meinem Regal und wartet auf mich, wenn ich mal eine Muse brauche.

Kleinem
Gestern hatte ich Geburtstag und ich bekam viele schöne Überraschungen ins Haus geflattert.
Karte von Melanie
 
Karte von Hauilein
 ATCs von Candi

Geschenk von Sanne (was immer das auch sein mag)


Ich habe mich riesig gefreut. Danke an euch allen, dass ihr an mich gedacht habt.