Kleinem
Heute habe ich mich für eine kleine Serie von Black & White ATCs entschieden. Sie wirken sehr schlicht und stellen das Hauptmotiv dennoch stark in den Vordergrund. Beim 4. ATC beachte man in welche Richtung der Tassenhenkel der Hintergrundtasse weißt. Ich habe sie diesmal einfach Black & White genannt und durchnummeriert.

1. ATC


2. ATC
3. ATC

4. ATC
Alle ATCs auf einem Blick:
 
Kleinem
Nach den non cute ATCs hatte ich Lust auf ein paar niedliche ATCs. So ist diese Serie entstanden. Ich habe hierfür ganz unterschiedliche Motive ausgesucht. Vielleicht kommt ja einer auch darauf wieso mein zweites ATC "Kill Bill" heißt.

1. ATC: Relaxt

2. ATC: Kill Bill

3. ATC: In the Muuhnshine
4. ATC: Neighbourhood No.1

5. ATC: Neighbourhood No.2

6. ATC: Neighbourhood No.3
  
Alle ATCs auf einem Blick:
Kleinem
Im neuem Heft von Jamie Oliver gibt es ein paar tolle  Schmorgerichte. Wir haben am Wochenende das Gericht "Schweineschulter in Cidresauce" nachgekocht. Das Fleisch wird 4 Stunden unter anderem in Cidre und Zimt geschmort. Es wird dadurch wunderbar weich und schmeckt köstlich nach Apfel. Selbst die mitgeschmorten Möhren haben ein intensives Apfelaroma angenommen.




Kleinem
Für das Stempelmekka benötige ich noch einige ATCs zum Tauschen. Ein paar hatte ich noch, aber viele waren das nicht. Meine erste Serie ist mit den Frankreichstempeln gemacht worden.

1. ATC: Lavendel


2. ATC: Weinstilleben


3. ATC: Frankreichcollage No.1

4.ATC: Lundborgs Perfumes
5. ATC: Parfüme

6. ATC: Frankreichcollage No.2
Alle ATCs auf einem Blick:

Kleinem
Für den Monat Juli habe ich mir als Thema "Hitzefrei" ausgedacht. Dieses Jahr war das leider total ins Wasser gefallen, aber vielleicht wird das aber nächstes Jahr anders sein. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Mein Kalenderblatt habe ich in dunkelblau, pink und türkis gestaltet.  Alles dreht sich hierbei um Eis.

Das Motiv ist aus 3 Stempeln zusammengesetzt. Das eine Mädchen sitzt auf dem Rehlingseil, während das andere davor steht. Beide schlecken Eis. Rechts oben befindet sich ein Eis-Brad.

Den Monat "Juli" habe ich mehrfach auf dem Tag gestempelt.


Die Hintergrundpapiere habe ich selbst gestempelt und coloriert. Sie bestehen aus diversen Eisstempeln.

Das komplette Kalenderblatt:

Kleinem
Jetzt wo alle 5 Karten veröffentlicht sind, darf ausgesucht werden. Es stehen folgende 5 Karten zur Disposition. Bitte im Kommentar Name und Taufkartennummer mitteilen. Viel Spass beim Aussuchen.
  
1. Taufkarte - reserviert für Oma und Opa Hörde

2. Taufkarte - reserviert für Doris

3. Taufkarte - reserviert für Familie Drost

4. Taufkarte

5. Taufkarte


Kleinem
Die fünfte und letzte Taufkarte ist wieder niedlich. Ich habe hier mein Magnoliababy als Motiv gewählt plus einer kleinen Biene, die ich so passend zum Hintergrundpapier finde.


Das Bienchenpapier ist auch von Magnolia.





Die komplette Karte:

Kleinem
Die vierte Taufkarte ist in silber-rot gehalten und eher edel angehaucht. Ich habe hierfür das Motiv von Whiff of Joy verwendet.

Für den Hintergrund verwendete ich weiß-silbernes Scrapppapier und geprägten Negerkusskarton, welche ich normalerweise für Hochzeitskarten einsetze.






Die komplette Karte:

Kleinem
Aus gegebenen Anlass hier noch mal eine Erinnerung:

1. Wenn alle 5 Karten eingestellt sind, werde ich einen zusätzlichen Abschlußeintrag machen auf den jeder einen Kommentar abgeben darf, welche Karte ihm persönlich am besten gefällt.
2. E-Mails werden nicht berücksichtigt.
3. Kommentare, die vor dem Abschlußeintrag erstellt werden, werden nicht berücksichtigt.
4. Kommenatre, die zu den Einzelkarten veröffentlicht werden, anstelle zum Abschlußkommentar werden ebenfalls nicht berücksichtigt.
5. Mein Mann darf zwar Kommentare erstellen, wird aber dennoch nicht berücksichtigt. . Pech gehabt.



Kleinem
Bei der dritten Taufkarte habe ich das Hänglarbaby als Hauptmotiv. Die gesamte Karte ist in lila gehalten. Das Mädel sitzt auf einem lila-weiß gepunkteten Band.

Das gleiche Band habe ich für den Einladungstag verwendet. Der Text "Einladung zur Taufe" ist lila schimmernd embosst.

Auch hier habe ich einen Knopfhasen (diesmal in lila) eingesetzt.





Die komplette Karte:

Kleinem
Die zweite Taufkarte hat ein Motiv von Betty und ist in komplett rosa gestaltet. Der Strampler und der Schnuller sin im verwendeten Scrapppapier eingekleidet. Der rosa Hase ist ein Knopf.

Ich Texte zur Geburt mehrfach aufgestempelt für Hintergrundpapiere.

Die komplette Karte:

Kleinem
Bei der ersten Karte habe ich mich an den Sketch von Mojo Monday angelehnt.

Die Karte ist in aubergine-rosa gehalten. Das Motiv hatte ich auch schon für die Paulkarte verwendet.

In der linken oberen Ecke ist ein auberginefarbener Cardstock mit künstlichen Nähten versehen worden. Ich habe hierzu meine Lochabstandmatte von SU verwendet, um ein gleichmäßiges Bild hinzubekommen.





Für die Karte habe ich sowohl Scrapppapiere als auch selbstgestempeltes Papier verwendet.


Die komplette Karte: